Stimmgabel auf Chorsatz

Unser Chor ist für alle da

Junge – dürfen im Chor alt werden
Eitle – können sich in die erste Reihe stellen
Bescheidene – stehen in der letzten Reihe
Hervorragende – erhalten Solopartien
Nörgler – dürfen über Dissonanzen meckern
Egoisten – erhalten eigene Noten
Geltungsbedürftige – dürfen lauter singen

Ausdauernde – singen in mehreren Chören
Fürsorgliche – verteilen Hustenbonbons
Schreihälse – werden behutsam gedämpft
Unsichere – werden unterstützt
Singles – begegnen sich bei der Probe
Magere – pumpen sich voll Luft
Dicke – nehmen ab
Morgenmuffel – proben abends
Grosse – kommen leichter ans hohe C
Kleine – kommen leichter ans tiefe D
Faule – dürfen im Sitzen singen
Fleissige – erscheinen bei jeder Probe
Eifrige – können auch zu Hause üben
Reiselustige – dürfen Chorreisen planen

Und warum singen SIE noch nicht mit?

Social Share:

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Gott meint es gut

Die Teilnehmenden des APS-Kongresses beschäftigten sich mit den Bedingungen für den psychotherapeutischen und seelsorgerlichen Umgang mit Patienten in einer digitalisierten Welt..

17.06.2019

Werkstatttag „Familiengerechte Gemeinde“

Wie kann die eigene Gemeinde familienfreundlicher werden? Diese Frage stand im Mittelpunkt des Werkstatttags am 11. Mai in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Teterow.

17.06.2019