Wir, die Evangelisch- Freikirchliche Gemeinde in Hildburghausen (Baptisten) sind eine kleine christliche Gemeinde. Zur Zeit besteht unsere Ge­mein­de aus 25 Mitglieder und jede Menge Freunde, die an unserem Gemeindeleben teilnehmen und es bereichern. Als christliche Ge­mein­schaft ist es uns in erster Linie wichtig, dass der Glaube real erfahrbar wird.

Unser Gemeindeleben vollzieht sich in festen Veranstaltungen, wie Gottesdienst, Kinderstunde, Bibelgesprächskreis und Gebetskreis. Gemeindeleben soll Alltag werden. Die Kraft der Biblischen Botschaft soll in die Welt hinaus wirken.

Als Gemeinde feiern wir gerne, denn auch das ist biblisch und er­freut immer noch den (nach-)postmodernen Menschen. Gelegentlich veranstalten wir größere Aktionen, die wir als Zeichen der Liebe Got­tes für die Menschen unserer Stadt und Region verstehen.

Grundsätzlich unterstützen wir die Arbeit anderer christlicher Kir­chen und Gemeinschaften in der Stadt und Region, sofern es der Aus­breit­ung der Liebe Gottes dient.

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



„Wozu braucht es die Ökumene?“

Beim jährlichen Treffen der ACK-Delegierten des BEFG wurde dieses Mal vor allem Rückschau auf das Reformationsjubiläum gehalten, aber auch über andere zwischenkirchliche Themen gesprochen. .

14.02.2018

Unternehmerisches Denken für Gemeindegründer

Die Gründer:Zeit-Konferenz des Dienstbereichs Mission vom 18. bis 19.

30.01.2018

Zum Seitenanfang